Außenseiter setzt sich durch
Fußball: SV Apfelstetten holt sich den Münsinger Stadtpokal
Ein Außenseiter holte sich den Stadtpokal. Nicht die favorisierten A-Ligisten
streckten den Siegerpokal in die Höhe, sondern der SV Apfelstetten. Zweiter
wurde der SV Auingen vor dem FC Traifingen/Seeburg.
 
HERBERT BABATZ
 
Es bleibt dabei: In den letzten sieben Jahren konnte keine Mannschaft den

Pokalgewinn aus dem Vorjahr wiederholen. Pokalverteidiger FC
Trailfingen/Seeburg landete dieses Mal auf Platz drei. Der SV Apfelstetten trug
sich mit seinem Erfolg immerhin zum zweiten Mal innerhalb von drei Jahren in
die Siegerliste ein.
Der SV Auingen tat im Endspiel einfach zu wenig, um die engagierter zu Werke
gehenden Kicker aus dem Lautertal in die Schranken zu weisen. Auingens Coach
Norbert Gerlich aber hatte das voraus geahnt. "Wir werden sehen, ob wir noch
einmal in die Gänge kommen," orakelte er zwischen den Spielen.
Die Wartezeiten zwischen den Spielen machten seiner Elf scheinbar mehr zu
schaffen als die beiden Vorrundenspiele. Da hielten die Auinger im ersten Spiel
die TSG Münsingen nach einem Treffer von Benjamin Linke mit 1:0 in Schach.
Knapp, aber dennoch verdient gewann der SV Auingen dann auch die zweite
Vorrundenbegegnung gegen den SV Bremelau mit 3:2. Fabian Franz brachte da
die Bremelauer zunächst mit 1:0 in Führung, ehe Nils Kaedig mit zwei Toren
und Benjamin Lau mit dem Tor zum 3:1 das Spiel umdrehten. Jürgen Häbe
konnte für den SV Bremelau lediglich noch auf 3:2 verkürzen.
Dessen Treffer war aber dennoch der Einzug ins kleine Finale wert, denn nach
dem 1:1 zwischen der TSG Münsingen und dem SV Bremelau nach Toren durch
Sebastian Häbe für Münsingen und Jürgen Häbe für Bremelau entschied bei
gleicher Tordifferenz die Anzahl der mehr geschossenen Tore in der Frage um
die Plätze zwei und drei in der Gruppe B zugunsten der Bremelauer. Beinahe
identisch verlief die Entscheidungsfindung in der Vorrundengruppe A. Da
gewann der SV Apfelstetten seine beiden Spiele, und die Verlierer spielten
gegeneinander unentschieden. Auch hier mussten bei gleicher Tordifferenz die
mehr geschossenen Tore die Entscheidung über die Besetzung der
Platzierungsspiele bringen. Weil der FC Trailfingen/Seeburg gegen SV
Apfelstetten mit 1:2 verlor (Tore Florian Stefan für Trailingen/Seeburg, zweimal
Björn Eberhard für Apfelstetten), der FC Dottingen/Rietheim beim 0:1 gegen
Apfelstetten (Tor Kai Eberhard) ohne eigenen Treffer blieb, waren die Würfel
nach dem 1:1 zwischen dem FC Dottingen/Rietheim und dem FC
Trailfingen/Seeburg (Tore: Benny Wezel für Dottingen/Rietheim und Daniel
Döbler für Trailfingen/Seeburg) zugunsten des A-Ligisten gefallen. Dessen
Trainer Werner Döbler fand aber dennoch noch keinen Gefallen am Spiel seiner
Elf. "Ich bin nicht zufrieden. Mehr sage ich dazu nicht," hatte er sich doch etwas
mehr versprochen.
Das kleine Finale gewann seine Mannschaft dann aber doch. 2:2 stand es nach
regulärer Spielzeit, Sven Döbler und Sascha Goetsch hatten für den FC
getroffen, zweimal Benjamin Häbe für Bremelau, ehe die Trailfinger im
Elfmeterschießen die besseren Nerven hatten. Mit 3:1 behielten sie vom Punkt
aus die Oberhand.
Auch das Endspiel stand beim Schlusspfiff unentschieden. Björn Eberhard
brachte Apfelstetten in Führung und Andreas Engelhard glich für die Auinger
zum 1:1 aus, bevor die Apfelstetter sich mit 4:1 vom Punkt aus den Turniersieg
sicherten. Das Spiel um Platz fünf zwischen der TSG Münsingen und dem FC
Dottingen/Rietheim wurde eine klare Sache für die TSG: Viermal Fatik Yilmaz,
sowie Sebastian Häbe und Owasa (richtig geschrieben) Smith Francis trafen
beim 6:2 für die Münsinger, Heiko Goller und Daniel Flock für die Gastgeber.
 
Ergebnisse:
 
Vorrunde
Dottingen/Rietheim - FC Trailfingen/Seeburg 1:1
SV Auingen - TSG Münsingen 1:0
FC Trailfingen/Seeburg - SV Apfelstetten 1:2
TSG Münsingen - SV Bremelau 1:1
SV Apfelstetten - FC Dottingen/Rietheim 1:0
SV Bremelau - SV Auingen 2:3
 
Spiel um Platz fünf
TSG Münsingen - FC Dottingen/Rietheim 6:2
 
Spiel um Platz drei
FC Trailfingen/Seeburg - SV Bremelau n.E. 3:1
 
Endspiel
SV Apfelstetten - SV Auingen n. E. 4:1
Bildstadtpokal
swp
zurück...
 
zurück...